Skip to Navigation

Mit dem e-TukTuk unvergessliche Touren durch das Zabergäu erleben

Elektrisch, umweltfreundlich und leise – mit frischem Wind unterwegs durch Städte und Weinberge der Region
Samstagmorgen, 10.30 Uhr: Unter lautem Hupen fahren drei voll besetzte TukTuks in Michelbach ein. Oma Ilse ist 80 Jahre alt geworden, und das muss gefeiert werden.
Kinder und Enkelkinder springen aus den Wagen. Zur Einstimmung stoßen alle mit einem Glas Sekt auf Oma Ilse an. Dann geht es los, auf eine spannende Fahrt durch das Zabergäu mit den TukTuks: durch Zaberfeld, Pfaffenhofen und Güglingen bis nach Brackenheim, vorbei an blühenden Rapsfeldern und mit frischem Fahrtwind, der luftig um die Nase weht.
„Ob Geburtstags- oder Stadtrundfahrten, Familientage, Hochzeiten und Junggesellenabschiede, Weinerlebnistouren oder Firmenevents, die e-TukTuks bieten Spaß für jede Generation“, so Jürgen Hönnige aus Brackenheim-Hausen. Er vermietet die e-TukTuks in Brackenheim-Hausen für Selbstfahrer.

„Sie möchten wieder an Ihre Lieblingsorte kommen, obwohl Ihnen das Gehen schwerfällt, oder in einem besonderen Gefährt zu Ihrer Hochzeit fahren? Dann steigen Sie einfach in ein TukTuk, lassen Sie die Seele baumeln, und genießen Sie eine tolle Ausflugsfahrt – und das ganz ohne schädliche Abgase und störenden Motorenlärm“, so Jürgen Hönnige. Denn mit 100 % Elektroantrieb sind die TukTuks nicht nur umweltfreundlich, sondern auch leise unterwegs.
So können die Gäste die Landschaft in vollen Zügen genießen, frische Luft atmen und der Natur lauschen. Das weiß auch Weinerlebnisführerin Regine Sommerfeld: „Warum das e-TukTuk wählen? Weil es Spaß macht, ganz ohne Lärm und Gestank in gemütlichem Tempo und geselliger Runde miteinander unterwegs zu sein. Den Duft der Natur in der Nase, den Wind in den Haaren – das tut einfach gut.“

Die e-TukTuks bieten Platz für bis zu sechs Personen, Fahrer ausgenommen, und sind deshalb optimal für kleine Gruppen. „Mit unseren TukTuks können Sie verschiedene Touren bei uns buchen beziehungsweise mit einem Tourenführer, der Sie dann begleitet. Ihre Gruppe mietet das TukTuk bei uns an, und schon kann es losgehen. Entweder fahren Sie selbst, oder der Tourenführer übernimmt das für Sie. Auf der Weinerlebnistour fahren Sie gemütlich durch Deutschlands größte Rotweinlandschaft. Dabei erzählt Ihnen Weinerlebnisführerin Regine Sommerfeld Amüsantes, Interessantes und Wissenswertes zum Wein und zur Region.
Unterwegs verkosten Sie Weine und Secco dort, wo diese wachsen.“ Auf einer Tour durch die Heuss-Stadt Brackenheim geht es durch malerische Gassen vom herzöglichen Schloss, vorbei am Theodor-Heuss-Museum und historischen Fachwerkbauten in Richtung Marktplatz und Stadtkirche. Die Heuss-liche Literatur-Wein-Tour führt von Brackenheim durch die Weinberge in die besten Lemberger-Lagen. Unterwegs hören die Gäste die Biografie von Theodor Heuss sowie Geschichte und Geschichten um den ersten Bundespräsidenten und seinen Lieblingswein Lemberger – natürlich mit Verkostung.
„Oder buchen Sie unsere Hörnle-Tour. Der anspruchsvolle Anstieg zur Höhengaststätte ist keine Herausforderung für unsere schnittigen TukTuks. Fahren Sie und genießen Sie unterwegs die wunderbare Aussicht bei Secco und Wein von lokalen Erzeugern. Um die TukTuks selbst zu fahren, benötigen Sie einen Führerschein Klasse 3 und eine kurze, einfache Fahreinweisung durch uns“, so Jürgen Hönnige.

Die Reichweite der TukTuks beträgt etwa 80 bis 100 Kilometer. Ausgestattet sind die Ausflugswagen mit Bluetooth-Lautsprecherboxen, jeweils einer Kühlbox und einem kleinen Tisch in der Mitte der Sitzbänke.
„Sie möchten eine unserer Touren buchen und das TukTuk für Ihre Hochzeit, Ihr Firmenevent oder eine andere Feier mieten? Dann rufen Sie uns an unter 07135 932070, oder schreiben Sie uns eine E-Mail an tuktukverleih [dot] brackenheim [at] gmail [dot] com“, sagt Jürgen Hönnige.